• Unser nächster Termin

    Tag der offenen Tür

    Freitag, 14. November 2020
    9:00 – 15:00 Uhr

Die Vielfalt unserer Region fordert Vielfalt in unserer Ausbildung.

Vision

Dafür stehen wir.

Wir verstehen und als Lernzentrum für den ländlichen Raum. Wir leben und lernen mit den Menschen der Region. Die zukunftsorientierte, praxisbezogene Aus- und Weiterbildung zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen und die Entwicklung der Persönlichkeit der einzelnen Schüler*innen stehen im Mittelpunkt der Bildungsarbeit. Dabei hat die praktische Ausbildung einen sehr hohen Stellenwert

Bildung

Vielseitiges Bildungsangebot.

  • Geflügelhaltung

  • Ackerbau

  • Theoretische Ausbildung

  • Imkerausbildung

  • Forstwirtschaft

  • Tischlerei

  • Schweinehaltung

  • Jagdkurs

  • Rinderhaltung

  • Landtechnik

  • Landwirtschaft

  • Obstverarbeitung

3-jährige landwirtschaftliche Ausbildung

Unsere 3-jährige landwirtschaftliche Ausbildung wird mit Facharbeiter-Abschluss abgeschlossen.

Mit dem Modell LandWirtschaft wird das Erlernen von 2 Berufen in 5 Jahren ermöglicht. Außerdem erfolgt so eine Anrechnung für das 1. Lehrjahr.

Ab der 2. Klasse erfolgt eine Schwerpunktausbildung in 3 Bereichen

    • Ackerbau / Schweine, Geflügel
    • Grünland / Rinder, Schafe, Ziegen
    • Forstwirtschaft / Holz, Energie

Auch eine Jagd- und Imkereiausbildung kann im Rahmen der Schulausbildung absolviert werden.

Aus- & Weiterbildung

Neben unserer 3-jährigen Ausbildung bieten wir auch Aus- und Weiterbildungen für Erwachsene an.

  • Abendschule „Landwirtschaft“
    (mit anschl. Facharbeiter-Prüfung)
  • Abendschule „Forstwirtschaft“
    (mit anschl. Facharbeiter-Prüfung)
  • Standort für zahlreiche Kurse
    (LW-Meisterkurse,
    Kurse des LFI, der ZAG, der Bioverbände, des Absolventenverbandes, …)
  • Treffpunkt bzw. Tagungsort für bäuerliche Organisationen
Besonderheiten

Das macht uns besonders.

  • 2020 generalsaniertes Schulgebäude mit
    • modernst ausgestatteten Klassenräumen
    • Lebensmittelverarbeitungsräumen und Lehrküche
    • und wohnlichem Internat mit vielen Freizeitmöglichkeiten
  • 2000 m² Lehrwerkstätten im ehemaligen Meierhof (Schlosserei, Metall- und Landtechnik, Tischlerei, Rundholz und Zimmerei, Elektrotechnik)
  • Obstverarbeitungs- und Kellerraum
  • Bäuerlicher Mischkulturgarten
  • Bienenhaus
  • Badebiotop
  • mehrfach ausgezeichnete Genussland-Schulküche

Bleibe informiert.
Folge uns!

Kontakt


Landwirtschaftsschule Schlierbach
Klosterstraße 11
A-4553 Schlierbach
Telefon: (+43 732) 7720 34 200
Fax: (+43 732) 7720 234 299
E-Mail: lwbfs-schlierbach.post@ooe.gv.at

© Landwirtschaftsschule Schlierbach umgesetzt von
Plappermaul - Marketing & Kommunikation