100 Jahre in Zahlen und Fakten

100 Jahre
Landwirtschaftsschule Schlierbach.

Seit über 100 Jahren wird an der Landwirtschaftsschule Schlierbach gelehrt.
Reisen Sie gemeinsam mit uns durch unser letztes Jahrhundert und schreiben Sie weiterhin mit uns Geschichte…

  • 1920

    Gründung der landwirtschaftlichen Winterschule im Stift Schlierbach
    Dir. Josef Lederbauer, Inspektor für das landwirtschaftlich Unterrichtswesen wird Leiter der Schule (1925 – 1925)

  • 1925

    Gründung des Gymnasiums Schlierbach – dadurch musste die Winterschule im (in den) äußeren Trakt des Johanneshofes untergebracht werden
    Dir. Dipl.-Ing. Josef Mayr leitet die Landwirtschaftsschule von 1925 bis 1961

  • 1932

    Die neuen Schulräume wurden feierlich eingeweiht und eröffnet

  • 1944

    Schließung der Landwirtschaftsschule, da die Räumlichkeiten für ein Kriegslazarett gebraucht wurden

  • 1945

    Im Herbst wurde die Landwirtschaftsschule wiedereröffnet

  • 1960

    Errichtung der Lehrwerkstätten für Holz und Metall in einem leerstehenden Gebäude der ehemaligen Stiftstaverne
    Bau von 3 Lehrerwohnungen über dem Kinosaal
    Bau des neuen Meierhofes als Rinderstall und für Hühnerhaltung – Praxismöglichkeiten für die Schule

  • 1961

    Dipl.-Ing. Alois Hellmayr wird provisorischer Leiter bis September 1962

  • 1962

    übernimmt Prof. Dipl.-Ing Konrad Höflinger die Leitung der Schule (1962 – 1972)

  • 1972

    leitet Dir. Roland Huber die Landwirtschaftsschule bis Herbst 1973

  • 1973

    DI Werner Mitter übernimmt die Leitung der Schule (1973 – 1999)

  • 1979

    Spatenstich für Neubau der Schule im Areal Klosterstraße 11

  • 1982

    Eröffnung der neuen Landwirtschaftsschule

  • 1985

    1. Absolventenball in der Schule

  • 1990

    Erarbeitung des 1. Leitbildes der Schule

  • 1992

    kein offizieller Absolventenjahrgang

  • 1993

    die ersten 12 Absolventen der neuen 4-stufigen Fachschule

  • 1997

    Die Landwirtschaftsschule bekommt Internet-Zugang
    Überarbeitung und Erstellung des neuen Leitbildes der Schule

  • 1999

    Stattfinden der 1. Schullandwoche in Zell am See (in den Jahren zuvor meistens im Burgenland)
    DI Franz Pilz übernimmt die Leitung der LFS-Schlierbach (1999 – 2014)

  • 2000

    (Überdachung des ehemaligen Parkplatzes hinter den Schulwerkstätten)
    Errichtung der Lagerhalle auf dem ehemaligen Parkplatz hinter den Schulwerkstätten
    Errichtung von EDV-Räumen im Untergeschoss und Erweiterung 2003 im Kellerbereich
    Bedingt durch die Schließung des Stiftsmeierhofes mussten die Praxisbereiche für Ackerbau und Grünland bei den Bauern der Region durchgeführt werden

  • 2004

    Errichtung des Fußballplatzes und des Funcourts
    Vergrößerung der Obstverarbeitung, Errichtung eines Meditationsraumes und Ausbau der Praxisräume im Keller für Milch- und Fleischverarbeitung

  • 2005

    Überdachung der Durchfahrt zwischen Werkstätten und Lagerhalle (Lt. Foto: v. 10.5.2005)

  • 2008

    Beginn der Errichtung des Pavillons

  • 2009

    Eröffnung des Pavillons am 3. Mai
    Beteiligung an der oö. Landesausstellung „Mahlzeit“ mit einem Aktiv-Programm an allen Wochenenden von Anfang Mai bis Ende Oktober

  • 2013

    Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der Landmaschinenhalle
    Sanierung der Internatszimmer, vor allem der Nasszellen
    Erweiterung der Landtechnikhalle – zusätzliche Garagenplätze (Parkmöglichkeiten) für die Schulbusse
    Aufbau der Container für den EDV-Unterricht

  • 2014

    Errichtung der Forstwerkstätte
    Dipl.-Ing. Martin Faschang übernimmt die Leitung der Landwirtschaftsschule

  • 2016

    Errichtung des Schulgartens südlich des Pavillons

  • 2017

    Beschluss zum Kauf eines Teils des ehemaligen Stiftsmeierhofes und Errichtung der Lehrwerkstätten für Tischlerei, Metallverarbeitung, Landtechnik, Holzverarbeitung und Elektro

  • 2018

    Eröffnung der neuen Praxiswerkstätten im Rahmen des Tages der offenen Tür im November
    Beginn der Generalsanierung in 3 Etappen

  • 2019

    Absolventenball im Kulturhaus Römerfeld in Windischgarsten
    Eröffnung des neuen Schultraktes im Oktober

  • 2020

    Eröffnung des Internatstraktes im Mai
    Beginn der 3. Bauetappe für den Mehrzwecksaal

Bleibe informiert.
Folge uns!

Kontakt


Landwirtschaftsschule Schlierbach
Klosterstraße 11
A-4553 Schlierbach
Telefon: (+43 732) 7720 34 200
Fax: (+43 732) 7720 234 299
E-Mail: lwbfs-schlierbach.post@ooe.gv.at

© Landwirtschaftsschule Schlierbach umgesetzt von
Plappermaul - Marketing & Kommunikation